Press

Latest 7 Magazine – Brighton Festival, UK (extract)
“… peace, love and politics in the vein of Ralph McTell or Pete Seeger… self-penned songs, well sung with a touch of self-deprecating humour.”

TIPS Steyr (Ausschnitt)
James Clifford schreibt und singt wunderschöne Lieder. Ausgangspunkte sind sein Geschick und seine scharfsinnige Beobachtungen und Erfahrungen, ein weitgereistes Leben. Ob über die Liebe oder Absurditäten des Lebens, singt James vom Herzen. Der gebürtige Engländer (geb. 1952 in Brighton) mit jahrelanger Verbindung zu Österreich bzw. Steyr, ist sehr sozial engagiert in Projekten und Organisationen, die für eine faire Welt arbeiten und durch seine Lieder bringt er Schärfe und Humor zu den Themen.

Rundschau Steyr (Ausschnitt)
Singer/Songwriter James Clifford begeistert mit Konzertabend im Röda…Sozial und wirtschaftskritischen Texten aufhorchen ließ. Er sang über die Kluft zwischen Arm und Reich, Krieg und Frieden, Toleranz, Fließband-Arbeit und Politfrust
Ganzen Bericht aus der “Rundschau”: James Clifford Concert

Comments are closed.